Wer bloggt hier?

Erfahre mehr über uns, was uns was wir bisher so gemacht haben, was uns bewegt und warum wir hier bloggen.

Jutta
Gebürtige Wienerin und Wahldeutsche

Susanne
Zweitheimat Allgäu

Sebastian
Jüngstes Mitglied im Bunde

Silvia
Exotin der Runde

   Lucy 
   Immer für einen spaß zu haben

Jutta

Jutta

Von Beruf Touristikkauffrau, mit einer großen Leidenschaft für das Fotografieren von Landschaften und Architektur. Als gebürtige Wienerin entdecke ich seit nunmehr 26 Jahren meine Wahlheimat Deutschland immer wieder auf ein Neues. Mittlerweile kann mich als Spezialistin für den Inlandstourismus bezeichnen.

Meine Reisekarte:

Nach meinem Studium in den Tourismusschulen Klessheim (Siezenheim bei Salzburg), bin ich direkt im Anschluss mit der Touristik in Berührung gekommen. Gleich beim größten Paketreiseveranstalter Deutschland, Service Reisen Gießen.

Danach bekam ich in den 90er Jahren, die Chance bei einer jungen Hotelgruppe, den SORAT Hotels, in Berlin, in den Sales-Bereich reinzuschnuppern. Dank meiner damaligen Mentorin, der ich noch heute sehr dankbar und verbunden bin, die Chance den Bereich Sales Leisure aufzubauen. Danach hat mich meine Reise zu namhaften Hotelketten geführt, wie z.B.  Best Western, Ramada, Queens Gruppe (damals größter Franchisenehmer von IHG) sowie Starwood, Steigenberger Hotel Group und Gorgeous Smiling Hotels – Franchisenehmer der Marken, Hampton by Hilton, IHG sowie Wyndham.

Dazwischen durfte ich die berühmte „andere Seite“ kennenlernen. Nach dem Gruppenpaketreiseveranstalter folgten dann Praxisjahre bei Becker‘s Travel GmbH (DMC), der Salzkammergut Touristik sowie Ameropa Reisen GmbH. Hier habe ich als klassische Einkäuferin sowie Product Manager gearbeitet und konnte meine touristischen Kenntnisse vertiefen.

Die Touristik ist meine Heimat – mein Steckenpferd. In der Branche genieße ich einen sehr guten Ruf, da ich beide Seiten nur zu gut verstehe. Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit ist mir immer äußerst wichtig.

Mein Leben aktuell:

Seit Oktober 2019 bin ich Director of Leisure Sales bei einer mittelgroßen Hotelkette mit derzeit 35 Hotels. Mit meinem Team, die auch hier im Blog meine Teamkollegen sind, setze ich viele Projekte um und versuche die Kette durch die unwegsamen Gewässer zu lenken.

Meine Vision:

Mit diesem Blog möchte ich viele Kollegen:innen in der Reisebranche erreichen und Ihnen den Alltag etwas einfacher machen. Als Expertin für den Paketreiseveranstalterbereich, sowie für internationale Wholesaler, DMC’s und den klassischen Reiseveranstalterbereich, verfüge ich aufgrund meiner Kenntnisse von „beiden Seiten“ (also Hotelverkauf und Hoteleinkäufer) über ein Wissen, das ich gerne mit Euch teilen möchte.

Bild von Susanne

Susanne

Nach meiner Ausbildung in der damals noch eigenständigen Mövenpick Hotel Gruppe hat es mich in die weite Welt gezogen. Meine großen Pläne endeten nach einigen Stationen vorerst in Schwangau, unterhalb der Königsschlösser von König Ludwig II. Dort habe ich viele schöne Jahre verbracht, die mich für meine weitere Karriere prägen sollten. Auch meine Leidenschaft für Konzerte und Musicals nahm in dieser Zeit ihren Anfang.

Meine Reisekarte:

Während meiner Jahre im Allgäu konnte ich viel über die Touristik lernen. Vor allem die Digitalisierung durfte ich aus den Kinderschuhen heraus miterleben. Während dieser phantastischen Zeit habe ich viel ausprobiert und neu erfinden dürfen. Das war eine Zeit für abenteuerlustige Hotelbegeisterte. Wir durften viel versuchen, denn Erfahrungswerte gab es ja keine. Ich habe dann der Hotelrezeption Adieu gesagt um mich dem Hotelverkauf zu widmen. Gerade in der Einzelhotellerie musste ich feststellen, dass viel Wissen, das die Hotelketten haben, einfach nicht angekommen ist. Egal ob es sich um internationale Wholesaler oder auch nur eine Vertragsverhandlung mit einem Direktvertriebspartner handelt, die Fallen stecken im Detail.

Mein Leben aktuell:

Seit Oktober 2019 bin ich Regional Sales Manager Leisure. Ich habe mich innerhalb des Teams spezialisiert auf Direktvertriebskunden, Onlinekanäle auf den DACH-Märkten sowie auch BENELUX. Meine Leidenschaft für Musicals haben mir auch den Bereich der Künstler-Gruppen und deren Crews eingebracht. Mir macht es Spaß, die Gruppen unterzubringen und gleichzeitig einen weiteren Zweig zu erschließen.

Meine Vision:

Ich liebe meine Arbeit und möchte sie in keinem Fall gegen einen anderen Beruf tauschen. Jeder, der diese Leidenschaft mit mir teilt, wird hier zustimmen. Damit möglichst viele meine Passion teilen habe ich mir vorgenommen, Euch auf diese spannende Reise mitzunehmen und mit Euch teilen.

Bild von Sebastian

Sebastian

Als jüngstes Mitglied im Bunde habe ich im Vergleich erst vor kurzem meine Ausbildung bei Renaissance unter Marriott abgeschlossen. Nach zehn Jahren blicke ich trotzdem auf einen beachtlichen Lebenslauf zurück. Ich kann es immer noch nicht glauben, was ich mir für einen Erfahrungsschatz angesammelt habe.

Meine Reisekarte:

Nach meiner Ausbildung als Hotel und Gastgewerbe Assistent habe ich meine Erfahrung am Front Office ausgebaut. Für mich war immer schon interessant wo denn die Buchungen herkommen?! Somit verschlug es mich auf die „andere Seite“ in den Hoteleinkauf. Recht schnell bekam ich mein eigenes Gebiet und durfte sogar einen neuen Standort mit eröffnen. Ich hatte jede Menge Spaß in der neuen Heimat Berlin, habe viele Destinationen in Deutschland erkunden können und tolle Kontakte geknüpft!. Nach dem Motto “Vienna Calling” wie Falco schon so schön gesungen hat, packte mich erneut der Alltag im Hotelsales und wurde Teil des Teams von Jutta und Susanne. 

Mein Leben aktuell:

Als weitere Etappe gemeinsam mit Jutta und Susanne bin ich seit Oktober 2019 Regional Sales Manager Leisure. Neben Österreich, Ost Deutschland sowie Ost Europa liegt meine Expertise bei Kunden im kurzfristigen Bereich.

Mein Ausgleich neben der Arbeit ist alles auf vier Rädern oder doch auch mal ganz ruhig bei einer Skitour oder zum Wandern in den Bergen.

Meine Vision:

Für mich war und ist es immer wichtig einen Mentor an der Hand zu haben und gemeinsam voranzukommen, genau das möchte ich mit Euch teilen und auf eine spannende Reise gehen. 

Wie heißt es so schön: “ Man lernt jeden Tag dazu! “

Bild von Silvia

Silvia

Es gibt immer jemanden der anders ist, in diesem Fall bin ich das – der Exot in dieser Gruppe. 

Mit Sales habe ich nur sehr rudimentären Kontakt, sprich ich verkaufe nicht sondern ich verarbeite  alles digital.

Ich bin die Schnittstelle zwischen Sales, Revenue, IT und allen Kanälen (Channels) mit denen man einen Vertrag abschließen kann und der Operative im Hotel. Diesen doch recht nüchternen Bereich kompensiere ich mit meinen Hobbies: Ich liebe Musicalbesuche und Kreativität, die ich z.B. durch  Kartengestaltung oder floristische Dekorationen ausgleiche.

Meine Reisekarte:

Auch ich habe eine klassische Ausbildung zur Hotelfachfrau abgeschlossen. Nach einigen Stationen an der Rezeption und Reservierung zog es mich nach 10 Jahren in der Operativen in den digitalen Bereich. Ich bekam damals eine einmalige Chance bei ACCOR Hotels Deutschland GmbH in den Rollout Bereich für den Channelmanager und Aktivierung der Schnittstelle zum PMS zu wechseln. Anfänglich bin ich von Hotel zu Hotel gezogen um dort das individuelle Set-up der Software einzurichten und die Schnittstellen in Betrieb zu nehmen. Damit verbunden die Anwendertrainings. Recht schnell wurde dieser Bereich von der Digitalisierung überrollt und mein Aufgabengebiet hat sich erweitert auf Systemsupport, Aktivierung und Einführung von neuen Schnittstellen und Tools und vielen anderen Trainingsthemen für und in den Hotels. 

Mein Leben aktuell:

Seit März 2020 bin ich als Electronic Distribution Manager tätig und somit nicht nur privat mit den anderen Dreien verbunden, sondern auch dienstlich.

Meine Vision:

Einzelne und auch kleinere Hotels und Pensionen sollten den gleichen Wissensstand und Nutzen haben wie große Hotelketten. Und das ganze muss nicht teuer sein. Mit wenig Budget ist vieles möglich, man muss nur wissen, an welcher Stellschraube man drehen muss, um an das zu kommen, was man sich vorstellt. Vieles ist möglich, man muss nur wissen nach was man fragt und dann, wie es funktioniert. Entdeckt mit mir die Möglichkeiten, die Euch Nutzen bringen und Dinge vereinfachen.

Wer bloggt hier?

Lucy

Für mich ist noch alles neu. Da ich aber ein kleiner Sonnenschein und Wirbelwind bin, sorge ich für gute Stimmung und Abwechslung.

Wo ich bin, herrscht sofort gute Laune und jeder hat ein Lächeln im Gesicht. Genau das, was eine Feel Good Managerin u.a. ausmacht.

Wenn mal was nicht so läuft, bin ich da, wenn mal was geschreddert werden soll, kann man auf mich genau so gut zählen, wie wenn man einfach mal an die frische Luft will. Ich bin immer mit dabei.